Buch zum “Einfach weniger Stress”-Konzept

“Stressprävention in modernen Arbeitswelten”

Das “Einfach weniger Stress”-Manual ist im Frühjahr 2020 in der ersten Auflage im Hogrefe-Verlag erschienen. Es kann als Buch oder eBook über den Hogrefe-Shop erwoben werden.

Ein Autoren-Interview zum Buch gibt es hier.

Rezensionen zum Buch wurden etwa im Blog “Psyche und Arbeit”, im Ärzteblatt sowie unter socialnet.de veröffentlicht.

Inhalt

In diesem Manual wird ein psychologisch fundiertes Stressmanagement-Programm bestehend aus fünf Phasen beschrieben: (1) Stress verstehen, (2) Stressoren erkennen, (3) Ressourcen wecken, (4) Umsetzung planen und (5) Gelassen handeln. Das „Einfach weniger Stress“-Kurskonzept kann als Gruppentraining an zwei Tagen durchgeführt oder für die Anwendung bei Führungskräften auf eine Dauer von einem Tag komprimiert werden. Darüber hinaus wird dargestellt, wie die fünf Phasen des „Einfach weniger Stress“-Konzeptes im Einzelsetting zur Strukturierung individueller Coaching- und Beratungsprozesse genutzt werden können. Im Fokus steht die Vermittlung von praxisrelevanten Theorien, die Reflexion von Stresssituationen und die Erprobung von Techniken zur Ressourcenaktivierung, die in Bezug zur Lebenswelt der Teilnehmenden bzw. Klienten gebracht werden.

Das modular aufgebaute Trainingsprogramm wurde auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse aus der Arbeitspsychologie, Stress- und Motivationsforschung sowie metaanalytischer Ergebnisse entwickelt und in der Praxis evaluiert. Neben der Anwendung in Trainings, Coachings und Beratungen werden im Manual weitere Anwendungskontexte wie die Führungskräfteentwicklung und der Einsatz des Konzeptes im betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie digitale Unterstützungsmöglichkeiten dargestellt. Die beiliegende CD-ROM beinhaltet alle notwendigen Trainingsmaterialien, bestehend aus Stundenverlaufsplänen für das eintägige und 1,5-tägige Trainingsprogramm, Arbeitsblättern und Präsentationsfolien.

Zielgruppen

Trainer, Berater, Coaches, Personalentwickler, Akteure und Verantwortliche im betrieblichen Gesundheitsmanagement, Dozenten in Trainings- und Ausbildungsinstituten, Kursleiter für Stresspräventionskurse bei Krankenkassen oder Gesundheitsdienstleistern